Impressionen aus Island im Reutberger Kloster

Zu ihrer mittlerweile dritten Gemeinschaftsausstellung laden die beiden Sachsenkamer Künstlerinnen Maria Boschner und Ruth Bien von Freitag, 23., bis Sonntag, 25. März, wieder ins Kloster Reutberg ein. Die Ausstellung trägt den Titel „Vom Feuer geboren, im Meer getauft“ und zeigt Impressionen aus Island. Die Gletscher, Vulkane, Geysire, Wasserfälle, Gebirge und Nordlichter auf der Insel faszinieren die beiden Frauen. Bien zeigt Aquarelle, Boschner Bilder mit Acrylfarben. Besichtigen kann man die knapp 30 Werke täglich von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Künstlerinnen sind weitestgehend anwesend. Der Zugang ist über die Pforte möglich.