+

In der Isar wird gebaggert

Zum Schutz der Bundesstraße 13 wird derzeit in der Isar gebaggert. Denn die Verbauung ist auf Höhe des ersten Parkplatzes (von Tölz kommend) angegriffen und könnte bei weiterer Unterspülung in den Fluß hineinfallen. Deshalb wird nach Auskunft des Wasserwirtschaftsamts Weilheim nun eine neue Struktur zur Sicherung der Straße errichtet, die zudem auch Lebensraum für Fische bieten soll.

Kommentare