+

Investitionsvolumen im Landkreis gesunken

''Erweitern'' und ''Ersatzbeschaffung'' stand ganz oben auf der Liste der Investitionsmotive. Bundesweit investierte das Verarbeitende Gewerbe im Jahr 2015 knapp 59 Milliarden Euro in Sachanlagen. Rund 1,51 Milliarden Euro oder 2,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Zurückhaltender waren die Unternehmer im Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Mit 39,95 Millionen Euro ist das Investitionsvolumen gegenüber dem Vorjahr um 26,7 Prozent gesunken. Beschäftigte gab es in den erfassten Betrieben insgesamt 7521, und damit 529 mehr als im Vorjahr.

Kommentare