+

Kartenvorverkauf: Jo Strauss im „Kramerwirt“

Seine Musik erinnert ein bisschen an Ludwig Hirsch, seine Liedtexte sind bitterböse, und seine Stimme ist sehr dunkel und grummelt beim Singen: Jo Strauss, Liedermacher und Kabarettist aus Österreich, gibt am Sonntag, 8. April, um 19 Uhr ein Gastspiel im „Kramerwirt“ in Arzbach. Strauss wurde 2014 mit dem Scharfrichterbeil ausgezeichnet und wird in Arzbach mit seiner Band seine CD „Der blinde Fleck“ vorstellen. Strauss singt morbide, philosophisch angehauchte Texte in seinem Dialekt, die Musik ist eine Mischung aus Folk, Jazz und Rock. Karten zum Preis von 18 Euro gibt’s im Vorverkauf bei Sabine Pfister vom KKK, E-Mail sabine@kkk-lenggries.de und Telefon 0 80 42/91 24 65.

Kommentare