+

Keine Sturmschäden im Landkreis

Vor Sturmböen, Schneefall und teils starke Schneeverwehungen warnt der deutsche Wetterdienst auch im Tölzer Land. Der integrierten Leitstelle Oberland in Weilheim wurden bislang keine Sturmschäden gemeldet. „Es gab bisher keine Verkehrsbehinderungen“, sagt Schichtführer Jörg Holzapfel.  

 

Kommentare