+
Das Quintett (v. li.) Norbert Herbert, Peter Remmling, Hilge Dennewitz, Heinz Stoewer und Günter Unbescheid stellt bis 26. November in Rottach-Egern aus. 

Künstlergruppe Delta feiert heute Vernissage in Rottach-Egern

Seit drei Jahren erarbeiten sich Hilge Dennewitz und Norbert Herbert aus Gmund sowie ihre Künstlerfreunde Peter Remmling und Heinz Stoewer aus Bad Tölz und Günter Unbescheid aus Jachenau mit ihrer Kunst aktuelle Themen – erst im Dialog miteinander und dann künstlerisch jeder auf seine Weise. In den zurückliegenden sechs Monaten haben sie sich mit „Augenblicken“ auseinandergesetzt: Welche sind entscheidend, führen zu neuen Wegen? Welche sind klein und lassen nur kurz innehalten? Welche veranlassen den Künstler, ihn in einem Werk festzuhalten? Und wie verändern sie sich dadurch oder im Rückblick?

Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 26. November, und ist täglich von 14 bis 18 Uhr im Seeforum in Rottach-Egern zu sehen. Der Eintritt ist frei. Vernissage ist am Sonntag, 19. November, um 15 Uhr.

Kommentare