Der Leiterwagen der Mann-Kinder?

Ist er es, oder ist er es nicht: Der Leiterwagen, mit dem schon die Kinder Thomas Manns in Tölz herumstromerten? Das gute Stück gehört den Schwestern des Josefsheims, die ihn Martin Hake zur Verfügung stellten. Er ist neben Dirk Heißerer Autor einer deutlich erweiterten Auflage des Buchs „Nicht auf der Rasenkante gehen“, das am Mittwoch, 5. April, um 19.30 Uhr in der Franzmühle erstmals offiziell vorgestellt wird. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Neben dem Festvortrag von Dirk Heißerer, Vorsitzender des Thomas-Mann-Forums München, wird Martin Hake eben jenen Leiterwagen und ein historisches Bild zeigen. Die Besucher können dann selbst ein Urteil wagen, ob der Ziehwagen original ist oder nicht.

Kommentare