Lenggrieser nimmt Nachhaltigkeitspreis entgegen

Reparieren statt wegwerfen, machen statt reden, zusammenhelfen statt konkurrieren: Diese Grundüberzeugungen lebt der Lenggrieser Tom Hansing täglich vor. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter der „Anstiftung“, einer Stiftung mit Sitz in München, engagiert er sich für das deutschlandweite Netzwerk Reparatur-Initiativen. Als Vertreter dieser gemeinnützigen Plattform durfte Hansing nun einen Nachhaltigkeitspreis der Neumarkter Brauerei Lammsbräu entgegen nehmen. Er wurde bereits zum 16. Mal vergeben.

Kommentare