+

Lenggrieser Weihnachtsgeschichte im Alpenfestsaal

Eine kleine besinnliche Auszeit wird am kommenden Samstag, 30. Dezember, im Lenggrieser Alpenfestsaal geboten: Dort steht die Lenggrieser Weihnachtsgeschichte von Georg Willibald auf dem Programm. Beginn ist um 20 Uhr. Stimmungsvoll umrahmt wird der besinnliche Abend von den Lenggrieser Bläsern, der Imker Zithermusi und der Hochalm-Musi.

Der Film vom „Krippenspiel zur Heiligen Nacht“, der am Samstag gezeigt wird, wurde 2009 vom Bayerischen Fernsehen aufgezeichnet. Zu sehen sind die vielen eindrucksvollen Figuren des Lenggrieser Schnitzers Georg Willibald, der auch die passende Weihnachtsgeschichte dazu geschrieben hat.

Der Eintritt an diesem Abend ist frei, Spenden sind jederzeit willkommen. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Renovierung der Lenggrieser Pfarrkirche St. Jakob zugute.