+
Besiegelten die Zusammenarbeit (v. li.): Wolfgang Schalch als Vorsitzender des Lenggrieser Sportclubs, LSC-Partner Bernhard Simon, Michael Willibald und Fußball-Abteilungsleiter Andreas Meyr. 

LSC-Bausteinaktion: Erster Aktionär

Die Bausteinaktion, die Michael Willibald, Zweiter Vorsitzender des Lenggrieser SC, für die Generalsanierung des Kunstrasens ins Leben gerufen hat (wir berichteten), hat einen prominenten ersten „Aktionär“: Bernhard Simon, Inhaber der gleichnamigen Haus- und Holzbau-Firma in Schlegldorf, hat dem Verein für die anstehenden Jahresausgaben bei Spiel- und Trainingsbetrieb insgesamt 10 000 Euro gespendet. „Davon planen wir 5000 Euro für den Rasen ein“, sagt Willibald. „Das ist ein goldener erster Baustein.“ Die Zusammenarbeit besiegelten vor Kurzem: Erster Vorsitzender Wolfgang Schalch, LSC-Partner Bernhard Simon, Michael Willibald und Fußball-AbteilungsleiterAndreas Meyr. Die Generalsanierung des Lenggrieser Kunstrasenplatzes ist auf rund 330 000 Euro veranschlagt. sts

Kommentare