Männerchor singt Film-Schlager

Der Lenggrieser Männerchor Liederkranz lädt zu seinem Jahreskonzert am Samstag, 4. November, in den Saal des Pfarrheims in Lenggries ein. Beginn ist um 20.15 Uhr. Chorleiter Alexander Pointner und 25 begeisterte Sänger haben sich aus Anlass des 100. Geburtstags der Universum Film-AG (kurz UFA) der Filmmusik zugewandt: vertraute Melodien aus Kino und Fernsehgerät – vom großen Drama und bis zur heiteren Seriensendung wird alles geboten.Es werden Ohrwürmer von Peter Igelhoff „Der Onkel Doktor hat gesagt“ oder Robert Stolz „Im Prater blühn wieder die Bäume“ gesungen; der Soldat am Wolgastrand (aus der Operette „Zar und Zimmermann“) und der Blumentopf, der für die Angebetete von den Comedian Harmonists bestellt wurde, kommt auch nicht zu kurz. Und Veronika muß obligatorisch an den Lenz erinnert werden. Auch das kleine Heimkino - das „Fernsehen“ - wird gewürdigt mit der Titelmelodie von „Bonanza“ oder den heiteren musikalischen Geschichten von Hazy Osterwald. Der Männerchor pflegt damit auch das musikalische Erbe des verstorbenen Dirigenten Anton B. Bocksberger, von dem viele der Stücke für den Liederkranz bearbeitet wurden. Die Sänger um Vorstand Wolfgang Morlang freuen sich auf regen Besuch durch das interessierte Publikum. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Kommentare