+

Mikrozensus: Befragungen auch in Bad Tölz

Seit 8. Januar hat das Bayerische Landesamt für Statistik wieder den Mikrozensus gestartet. In der amtlichen Haushaltsbefragung sollen repräsentative Stichproben über die Bevölkerungsstruktur, die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, die Wohnsituation sowie über den Arbeitsmarkt erhoben werden. Auch im Raum Bad Tölz werden einzelne Haushalte befragt. Das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Diese Befragung verläuft komplett anonymisiert. Wer zur Befragung ausgewählt wird, ist gesetzlich zur Auskunft verpflichtet. Das gesamte Jahr über können sich Interviewer bei den ausgewählten Haushalten melden: Ihren Besuch kündigen die Fragesteller zuvor schriftlich an. Einmal an der Wohnungstür, müssen sich die Interviewer ausweisen.