Minister Müller zu Gast im Tölzer Eine-Welt-Laden

Entwicklungshilfe-Minister Gerd Müller ist zur Stunde zu Gast in Bad Tölz. Sein erster Weg führte ihn in den Eine-Welt-Laden an der Tölzer Säggasse, wo ihn das ganze Team rund um Gudrun Schroth (li.) und Theresia Huber begrüßte. Ebenfalls mit dabei: der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan, der sich derzeit als Wahlkreis-Direktkandidat um ein neues Mandat bewirbt. Danach ging es weiter zu einer Diskussionsveranstaltung der Tölzer CSU in den „Kolberbräu“.

Kommentare