+

Mister ÖPNV geht in Ruhestand

Keiner kennt sich im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen so gut mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) aus wie Johann Kunz. Nach 20 Jahren am Landratsamt geht der 65-Jährige nun in Ruhestand. In der Sitzung des Infrastrukturausschusses des Kreistags verabschiedete ihn Landrat Josef Niedermaier. „Er ist ein Universalgenie, das uns jetzt leider verloren geht.“ So kennt Kunz nicht nur jede Busverbindung im Landkreis, sondern hat „auch eine künstlerische Ader“: Er gestaltete Urkunden oder gravierte Bierkrug-Deckel. Als Dank überreichte Niedermaier im Namen des Ausschusses zwei Tageskarten fürs neue Kochler Trimini.

Kommentare