Musikerin aus Tokio gibt Orgelkonzert in der Stadtpfarrkirche

In der Stadtpfarrkirche Bad Tölz findet am Mittwoch um 17 Uhr ein Benefizkonzert statt. Rie-Sofia-Cäclia Nishimbura aus Tokio spielt auf der Orgel das „Präludium und Tripelfuge Es-Dur BWV 552“ und „Jesus bleibt meine Freude“ aus der Kantate 147 von Johann Sebastian Bach. Von Dietrich Buxtehude kommt das „Präludium und Fuge g-Moll, BuxWV 149“ zu Gehör. Weitere Stücke sind die „Sonate II, A-Dur“ von Felix Mendelssohn Bsartholdy“, das „Intermezzo und Fuga cromativa“ von Rheinberger und von Maurice Dujruflé „Suit Op. 5: Sicilienne – Allegretto moderato und Toccata – Allegro, ma non troppo“. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Zimbabwe-Hilfe wird gebeten. 

 mw

Kommentare