Nach wie vor viel Wasser in der Isar

Um nach den starken Regenfällen den Wasserstand im Sylvensteinsee wieder auf normale Stauhöhe zu bringen, hat das Wasserwirtschaftsamt Weilheim seit Sonntag den Abfluss erhöht. 100 Kubikmeter Wasser pro Sekunde strömen aus dem Stausee in die Isar. Normal für diese Jahreszeit ist etwa ein Viertel davon. Gefährlich ist der höhere Abfluss nicht. Der Seespiegel lag am Dienstagmorgen bei knapp 754 Meter über Meereshöhe. Normal sind im Sommer etwa vier Meter weniger. 

Kommentare