+

Neue Führung für die Tölzer Bergwacht

Neue Führung Horst Stahl ist neuer Bereitschaftsleiter der Tölzer Bergwacht. Als Nachfolger von Norbert Weinhuber kann Stahl zusammen mit seinem Stellvertreter Johannes Kuntze-Fechner ebenso wie sein Vorgänger auf ein engagiertes und qualifiziertes Team bauen und vertrauen. 46 aktive Tölzer Bergretter, darunter fünf Ärzte, 14 auszubildende Bergwachtanwärter und eine Jugendgruppe von sieben Mitgliedern im Alter von 14 bis 15 Jahren bilden die eingeschworene Kameradschaft. Neben den Einsätzen absolvieren die Helfer regelmäßig anspruchsvolle Aus- und Weiterbildungen in Bergrettungstechnik und Notfallmedizin. Dazu steht ein freiwilliges Team an Ausbildern zur Verfügung. Das Führungsteam der Bergwacht bilden (vo., v. li.): Schriftführer Benedikt Hoch, stellvertretender Bereitschaftsleiter Johannes Kuntze-Fechner, Bereitschaftsleiter Horst Stahl, Martin Hammerl (Ausrüstung und Rettungstechnik), Dr. Tobias Reploh (medizinische Ausbildung) und (Mi., v. li.) Axel Mietzner (Digitalfunk), Stephan Busl (Ausbildung Sommer), Peter Salomon (Revision, mit Anderl Weihard/nicht im Bild), Toni Singer (Eventmanagement), Norbert Weinhuber (Kommunikation), Thomas Pollmann, Lauri Mangold (Leitung Jugendgruppe) sowie (hi., v. li.) Olaf Hackstedt (Ausbildung Winter), Wolfgang Weber (Sprecher Einsatzleiter), Michael Haugeneder (Ausbildung Luftrettung), Paul Schenk (Kassier), Peter Schürch (Ausbildung Luftrettung) und Richard Hoch (Naturschutz). 

Kommentare