+
Nur eine Übergangslösung: die provisorische Truhenorgel im Inneren der evangelischen Kirchel in Kochel.

Neue Orgel ist bestellt

Nun wird sie also endlich gebaut: Die neue Orgel, die sich die evangelische Kirchengemeinde Kochel schon so lange wünscht, und dafür bereits 93 000 Euro gesammelt hat. Noch in diesem Jahr könnte das neue Instrument im Gotteshaus erklingen. „Der Vertrag mit der Münchner Orgelbaufirma ,Führer‘ ist unterschrieben“, teilt Pfarrerin Antonia Janßen auf Nachfrage mit.

Kommentare