Autorin Gisela Heidenreich .

Neuer Termin für Lesung mit Gisela Heidenreich

Bad Tölz– Für die Lesung mit Gisela Heidenreich gibt es nach der Absage am 23. Februar einen neuen Termin:Die Autorin ist nun am Freitag, 9. März, im Tölzer „Eichengrund“ zu Gast. Sie wird aus ihrem Buch „Born of War – Vom Krieg geboren“ lesen. Darin erzählen Menschen aus ganz Europa von ihrem Leben als „Kinder des Feindes“, von der oft schwierigen Beziehung zu den Müttern und der mühsamen Suche nach den Vätern. Ähnliche Erfahrungen schildern Deutsche, die in „Lebensborn“-Heimen zur Welt kamen. Gisela Heidenreich ist selbst ein „Lebensborn“-Kind. Sie wurde 1943 in Oslo geboren, wuchs in Bad Tölz und München auf. Anmeldungen per E-Mail an die Adresse Eichengrund2015@gmx.de oder unter Telefon 0 80 41/12 82. 

mw

Kommentare