+

„Perlseer Dirndl“ beim Frühjahrssingen 

Hochkarätig besetzt ist das Frühjahrssingen, zu dem die Lenggrieser CSU am Freitag, 21. April, in den Alpenfestsaal einlädt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass eine Stunde früher. Neben der „Weinberg Zithermusi“, den „Rimstinger Sängern“ und der Lenggrieser Tanzlmusi stehen die „Perlseer Dirndl“ (Foto) auf der Bühne. Seit 2007 singen und musizieren die drei Freundinnen Michaela Oswald, Christina Wiesholzer und Susanne Wiesner gemeinsam – unter anderem in der selten gehörten Besetzung Harfe, Geige und Klarinette. Als Ansager führt Manfred Wörndle durch den Abend. Karten gibt es in der „Lenggrieser Trachten- und Lodenstub‘n“ (Elisabeth Ertl) und im Schreibwarengeschäft Drexler. Der Eintritt kostet 12 Euro. 

Kommentare