Pointner und Kronwitter spielen am Sonntag in St. Jakob

Alexander Pointner (Orgel) und Josef Kronwitter (Trompete) geben am Sonntag, 22. Oktober, um 18 Uhr ein Konzert in der katholischen Pfarrkirche in Lenggries. Das teilte Pointner heute unserer Zeitung mit.  Auf dem Programm stehen Werke von Bach und Mozart, aber auch von Telemann, der heuer seinen 250. Todestag hatte.  Außerdem finden sich zwei Raritäten des 19. Jahrhunderts im Programm, so Pointner: Eine Sonate für Trompete des schwedischen Komponisten Thorvald Hansen und ein Choralvorspiel des slowakischen katholischen Priesters Ján Levoslav Bella. Den Abschluss bildet das Trompetenkonzert des 2012 verstorbenen armenischen Komponisten Alexander Arutjunjan, das wohl bekannteste Trompetenkonzert des 20. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Kommentare