+

Polizei stoppt Männer mit Marihuana und Bargeld in Heilbrunn

Eine Penzberger Polizeistreife wollte am Mittwoch ein Auto in der Stadt kontrollieren - doch der Wagen fuhr einfach weiter. In Bad Heilbrunn gelang es laut Polizeibericht, die drei Männer, 20,21 und 22 Jahre alt, zu stoppen. Sie hatten über ein Kilo Marihuana und jede Menge Bargeld bei sich.

Zwei der Männer kommen nun wohl in Untersuchungshaft. Die Gruppe hatte das Marihuana auf der Flucht in kleinen Dosen aus dem Fenster verstreut, der Fahrer stand unter Drogen. Weitere Ermittlungen laufen. 

Ausführliche Infos zum Fall gibt es hier.

gma 

Kommentare