+

Polizei und Drittklässler bieten Autofahrern „Schokolade oder Zitrone“ an

Bei der Geschwindigkeitsüberwachung bekommt die Tölzer Polizei am Freitag, 4. Mai, Unterstützung von Kindern aus der Jahnschule. Bei der Aktion „Schokolade oder Zitrone“ müssen die Autofahrer Drittklässlern Rede und Antwort stehen. Wer sich im Schulbereich an der Jahnstraße an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hält, bekommt ein Stück Schokolade. Für alle, die zu schnell dran sind, gibt es hingegen Saures.

Kommentare