Ramona Popa stellt im Kunstraum öha in Tölz aus

Die in München lebende und zeitweilig in Bad Tölz arbeitende Künstlerin zeigt in besonderer Weise colorierte Heimatfotos aus Siebenbürgen. Die Bilder sind bis zum 9. Mai zu sehen, und zwar täglich von 14 bis 18 Uhr sowie am Dienstag, 9. Mai, bei der „Langen Nacht am Jungmayrplatz“ bis 20.15 Uhr. Die Galerie „öha“ wird von Christian Stadelbacher geleitet. Der Eintritt ist frei.

Kommentare