+

Saisonauftakt auf der Tutzinger Hütte

Mit etwa 90 Tages- und 20 Übernachtungsgästen eröffnete die Tutzinger Hütte am vergangenen Wochenende ihren Betrieb für die Saison 2018. Auf der Sonnenterrasse in 1327 Metern Höhe genossen die Gäste bei angenehmen Temperaturen nicht nur den Blick auf die noch von vielen Schneefeldern durchsetzte Benediktenwand, sondern ließen sich auch vom neuen Hüttenwirte-Trio mit Essen und Getränken verwöhnen. Um die Hütte liegt noch viel Schnee. Auch der Serpentinenweg, der die letzten 150 Höhenmeter zur Hütte hinauf führt, ist noch schneebedeckt, aber mit Bergschuhen gut zu gehen. Die Forststraße vom Warmbad Benediktbeuern bis zur Materialseilbahn ist durchgehend geräumt. Das Foto zeigt die neuen Hüttenwirte Christine Seemüller, Sabine und Thomas Jauernig (v.li.) beim Freischaufeln der Terrasse.