+

„Schal fürs Leben“: Frauen setzen auf dem Christkindlmarkt ein Zeichen gegen Kriege

Der „Schal für Leben“ ist eine Aktion der Zeitschrift „Brigitte“ und der Hilfsorganistaion „Save the Children“. Interessierte konnten entweder ein Wollpaket kaufen und diesen speziellen Schal stricken oder den fertigen Schal erwerben. Je zehn Euro vom Preis gingen als Spende an „Save the Chrildren“ zur Unterstützung syrischer Flüchtlingskinder. Zudem waren die Teilnehmer aufgefordert, den Schal am Aktionstag, dem 10. Dezember, zu tragen und damit ein Zeichen gegen Kriege und für Solidarität zu zeigen. Das taten diese sieben Frauen auf dem Tölzer Christkindlmarkt.

Kommentare