Schlagstock bei Polizeikontrolle entdeckt

Bei Kontrolle eines Pkw an der Rastanlage Höhenrain am Samstagnachmittag entdeckten die Fahnder der Weilheimer Polizei einen Schlagstock, den der Fahrer in einem Fach neben dem Lenkrad griffbereit mitführt. Den Grund, warum er den Teleskopschlagstock jederzeit griffbereit haben muss, teilte der 49-jährige Gilchinger nicht mit.

Der Schlagstock aus Metall steckte in einem offenen Fach direkt neben dem Lenkrad. Der Mann muss sich nun wegen einer Ordnungswidrigkeit gegen das Waffengesetz verantworten. Nachdem er den Schlagstock im Kofferraum verstaut hatte, durfte er seine Fahrt fortsetzen.

Kommentare