+

Sommerleseclub: 742 Bücher verschlungen

Ferienzeit ist Lesezeit: Das gilt auch für die Teilnehmer am diesjährigen „Sommerferienleseclub“ der Stadtbibliothek Bad Tölz. 39 Mädchen und 19 Buben nahmen heuer teil und lasen dabei 742 Bücher. Das macht im Schnitt 12,79 Bücher pro Kind. So viel Lesefleiß muss belohnt werden, und so wurden jüngst in der Bücherei Preise für die Teilnehmer verlost. Und dabei ging kein Kind leer aus. Patricia Ilg und Bilbiotheksleiterin Melanie Sappl (rechts, v.l.) fungierten als Glücksfeen.

Kommentare