+
Politischer Besuch (v. li.): Der Tölzer Polizeichef Bernhard Gigl, Robert Kopp (Leiter Präsidium Oberbayern Süd), Gigls Stellvertreter Andreas Rohrhofer, SPD-Mann Markus Rinderspacher und SPD-Landtagskandidat Robert Kühn.

SPD-Fraktionschef Rinderspacher besucht Tölzer Polizei

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Markus Rinderspacher, hat sich bei der Tölzer Polizei über die Personal- und Überstundenlage informiert. Zusammen mit dem SPD-Landtagskandidaten Robert Kühn und dem SPD-Bezirkstagskandidaten Wolfgang Werner dankte Rinderspacher den Polizisten für ihre „hervorragende Arbeit unter gegenwärtig ausgesprochen schwierigen Rahmenbedingungen" und versprach, „alles zu tun, dass sich die angespannte Personalsituation vor Ort schnell verbessert".

Kommentare