Stadt bietet weiterhin kostenlose Kinder-Schwimmkurse

Tölzer Mädchen und Buben können sich freuen. Sie kommen weiterhin in den Genuss eines Versprechens, das der Tölzer Bürgermeister Josef Janker gegeben hatte: Sie dürfen im Tölzer Hallenbad schwimmen lernen, und die Stadt bezahlt es.  Nach fast vier Jahren zieht Janker Bilanz: Rund 330 Kinder haben bei Schwimmmeister Reinhard Oberleitner schwimmen gelernt, viele davon haben das Seepferdchen abgelegt. „Die rund 8000 Euro pro Jahr sind gut und sicher angelegt“. Die Eltern von Kindern ab 5 Jahren, die in Bad Tölz leben, können diese  ab  Montag, 16. Dezember, in den jeweiligen Kindergärten zu den angebotenen Kursen anmelden. Bei Kindern, die zuhause betreut werden, melden sich die Eltern direkt bei Reinhard Oberleitner (Tel. 0176/21696231 oder 08041/797206). Die Kosten übernimmt die Stadt Bad Tölz übrigens unter einer Voraussetzung: Mindestens 8 der 10 Schulungstermine müssen besucht worden sein.

Kommentare