Stadt verkauft gebrauchte Möbel zugunsten der Obdachlosenhilfe

Nach dem Umbau des Tölzer Rathauses sind einige Schreibtische, Aktenschränke und Regale übrig geblieben, die nicht mehr genutzt werden. Für den Sperrmüll sind diese aber zu schade, teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Am 23. Juni gibt es daher von 9 bis 13 Uhr einen Verkauf der gebrauchten Büromöbel an der Jahnschule. Der Erlös aus der Aktion geht komplett in die Obdachlosenhilfe. Wer ein Möbelstück kauft, muss dieses bitte sofort abbauen und abtransportieren.