+

Statistik: Weniger Straftaten im Landkreis

Die Zahl der Straftaten im Landkreis ist 2017 um 4,6 Prozent zurückgegangen. Das geht aus der Kriminalitätsstatistik des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd hervor. Demnach wurden 4053 Straftaten registriert. Die Aufklärungsquote lag in Bad Tölz-Wolfratshausen bei 64,4 Prozent. Dieser Wert hat sich gegenüber 2016 kaum verändert (+ 0,6 Prozentpunkte). Ein wichtiger Indikator für die Sicherheitslage ist die sogenannte Häufigkeitszahl, also die Zahl der Delikte pro 100 000 Einwohner. Dieser Wert lag in Bad Tölz-Wolfratshausen bei 3204 – 4,5 Prozent niedriger als im Vorjahr und weit unter dem bayernweiten Schnitt von 4868.  ast

Kommentare