+

Tölzer Gymnasiasten sind Landessieger bei „Jugend forscht“

Bernhard Kirchmair und Vincenz Nieraad vom Gabriel-von-Seidl-Gymnasium Bad Tölz sind Landessieger beim Wettbewerb Jugend forscht. Sie vertreten gemeinsam mit zehn anderen Siegern den Freistaat Bayern Ende Mai beim großen Bundesfinale. Die Schüler waren erfolgreich mit ihrem Projekt „Pulsformanalyse einer Radonionisationskammer“. Ein Ziel ihrer Arbeit war es, die Kammer, die ein früheres Jugend-forscht-Team entwickelt hatte, effektiver für den Nachweis von Radon zu machen.

Kommentare