Tölzer Gymnasiasten üben das Verhandeln bei den Vereinten Nationen

Schülerinnen und Schüler des Gabriel-von-Seidl-Gymnasiums Bad Tölz nehmen derzeit an der Model United Nations Konferenz in München teil. Diese findet von 13. bis 17. November zu dem Thema "Regionalism and nationalism as a reaction to globalisation" statt. Die Schülerinnen und Schüler vertreten als Delegierte die Interessen des Landes Pakistan sowohl in der General Assembly sowie in der Economic and Social Council.

Auf dem Bild sind zu sehen Elisabeth Willis (begleitende Lehrkraft), Sonja Danner, Alina Müller, Amelie Zimmermann, Andreas Blind und Fabian Ruckdäschel.

Kommentare