+

Tölzer Krankenpflege-Azubis feiern Abschluss

2.100 Stunden theoretischer Unterricht und 2.500 Stunden fachpraktische Ausbildung von der Intensivstation bis zum ambulanten Pflegebereich. Dieses Pensum haben die 18 Absolventinnen und Absolventen der Ausbildung zum Gesundheits-und Krankenpfleger am Asklepios-Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Bad Tölz in den vergangenen drei Jahren absolviert. Nun wurden Sie feierlich geehrt und starten hoch motiviert ins Berufsleben. das Foto zeigt (v.li.):  Ute Boss, (Pädagogin), Dr. Peter Sabisch (Ärztlicher Direktor Asklepios Stadtklinik), Linda Scholz (Pflegepädagogin), Heike Bruns (Pflegepädagogin), Christine Zürr (Pflegepädagogin), Gunnar Leroy (Schulleitung), Riccardo Babini, Serdar Erisik, Elisabeth Auernheimer, Chrstoph Schmittfull (Pflegepädagoge), Laura Kelmendi, Sophia Mayr, Katrin Bernwieser, Dominik Ptok, Dino Dzamastagic, Michael Berlmeier, Christian Penner, Olaf Hackstedt, Anja Prosenak, Alina Kusnezow, Angelika Eckl (Dipl.Pflegewirtin), Jasmine Urbanek Andrea Geisler (Pflegedirektion Asklepios Stadtklinik), Melissa Bajric, Nicolai Bastmeyer (Klinikmanager Asklepios Stadtklinik). Es fehlen: Ilda Brkic, Verena Seestaller.

Kommentare