+
Dirigent Josef Kronwitter (vorne, rechts in der Mitte) bedankt sich bei seinen Musikern. 

Tölzer Stadtkapelle und Jugendkapelle landen auf Platz eins

Das ist ein toller Erfolg, den es so bislang noch nicht gegeben haben: Beim Wertungsspielen verschiedener Kapellen in Murnau landeten am Samstag sowohl die Tölzer Stadtkapelle als auch die Tölzer Jugendkapelle auf Platz eins. Beide Kapelle werden von Josef Kronwitter geleitet. Die Jugendkapelle (43 Musikanten) wurde für den Vortrag ihrer beiden Stücke mit 94 Punkten bewertet,  und die Stadtkapelle (57 Musikanten) bekam sensationelle 97 Punkte von 100. „Das ist eine Bewertung, die beide Kapellen noch nie erreicht hatten“, freut sich Kronwitter.  

Viel Lob gab es übrigens auch für die Musiker aus Bichl, dirigiert von Benedikt Schwaller. Sie erhielten 84 Punkte (in der Kategorie „Mittel“), was einem „sehr guten Erfolg“ entspricht. Die anderen Teilnehmer stammten aus der Region Weilheim-Schongau. 

Kommentare