+

Tölzer Stadtwerke an neuem Windpark beteiligt

Kurz vor Weihnachten wurde der Windpark Oerlenbach bei Bad Kissingen, an dem die Stadtwerke Bad Tölz beteiligt sind, fertiggestellt und termingerecht in Betrieb genommen.  In den kommenden Wochen erfolgen der Probebetrieb und die Abnahme. „Damit ist die Energiewende in Bayern wieder einen Schritt weitergekommen“, so die Stadtwerke in einer Pressemitteilung. Die Stadtwerke Bad Tölz sind am Projekt Oerlenbach zu 7,6  Prozent beteiligt. Es handelt sich um einen Windpark mit drei Windrädern der Marke Vestas. Die Gesamtleistung des Parks beträgt 9,9 MW, damit werden zirka 19,5 Millionen kWh elektrischer Energie umweltfreundlich in Bayern erzeugt, dies entspricht ungefähr dem Doppelten der Erzeugung aus dem Isarkraftwerk Bad Tölz.  

Kommentare