+

Trophäen für Eiskunstläuferinnen

Beim 30. Pokal der Stadt Bad Aibling waren fünf Eiskunstläuferinnen des EC Bad Tölz am Start. Am erfolgreichsten waren Denise Tausch, (Elemente II) und Emelie Fritsch (Elemente V), die beide den dritten Platz belegten. Überaus zufrieden mit ihren Ergebnissen stellte sich die Tölzer Riege mit Trainer Matthias Frühn (Mi.) zusammen und präsentierte die Trophäen (v. li.): Emelie Fritsch, Regina Hertwig (4. Elemente IV), Pauline Thiel (4. Elemente II) und Helene Limmer (5. Elemente II). tk/Foto: privat

Kommentare