+

Kripo Weilheim ermittelt

Raubüberfall auf Tölzer Spielhalle: Noch keine Zeugenhinweise

Zu dem Raubüberfall auf eine Spielhalle am Tölzer Moraltpark hat die Polizei noch keine Zeugenhinweise erhalten. Das teilte eine Sprecherin der Kriminalpolizei Weilheim am Dienstagnachmittag auf Nachfrage mit. Auch das Videomaterial der Überwachungskameras sei noch nicht vollständig ausgewertet. Ein maskierter Unbekannter war am Montagmorgen gegen 3 Uhr in der Spielhalle mit der Adresse am Moraltpark 1h aufgetaucht, hatte eine Angestellte (33) mit einem Messer bedroht und anschließend gefesselt. Der Täter ließ laut Polizei einen höheren vierstelligen Geldbetrag mitgehen. Jede Polizeidienststelle oder die Kripo Weilheim (Telefon 0881/6400) nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Kommentare