+

Verkehrskontrolle in Großweil: Fast zwei Kilo Marihuana sichergestellt

Eine Geschwindigkeitskontrolle auf der A95 bei Großweil endete am Sonntagabend für ein österreichisches Pärchen in der Untersuchungshaft. Der Fahrer fuhr erheblich zu schnell, stand offensichtlich unter Drogeneinfluss und war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Doch damit nicht genug, im Kofferraum fanden die Beamten noch knapp zwei Kilogramm Rauschgift, das die beiden Insassen in Holland erworben haben. Der Mann und die Frau wurden vorläufig festgenommen und mit dem sichergestellten Rauschgift an die Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen übergeben. Die Ermittlungen werden nun unter anderem wegen Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, Trunkenheit im Verkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis geführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II wurde die Untersuchungshaft gegen die zwei Tatverdächtigen angeordnet.

Kommentare