Vernissage zu „Heimat und Fremde“

Zum Auftakt des neuen Studiensemesters an der Katholischen Stiftungshochschule (KSFH) Benediktbeuern wird am Dienstag, 10. Oktober, um 17.30 Uhr die Fotoausstellung „Heimat und Fremde“ eröffnet. Die Vernissage findet in der KSFH im Nordtrakt des Klosters (1. Obergeschoss) statt. Die Ausstellung ist im Rahmen der Biografiewerkstatt von „Passgenau“in Kooperation mit Studierenden der KSH und Schülerinnen der Mittelschule Penzberg entstanden. Die Öffnungszeiten: 11. Oktober  bis November,  Montag mit Samstag, 8 bis 17 Uhr.

Kommentare