+

Versehentlich Rettungsfallschirm ausgelöst

Am Sonntag gegen 12 Uhr startete am Segelflugzentrum in Königsdorf ein Flugzeug-Schleppstart. Das Segelflugzeug klinkte wenig später am Blomberg aus. Als das Schleppflugzeug, ein Ultra-Leichtflugzeug vom Typ Dynamic um 12.13 Uhr  wieder in Königsdorf landen wollte, verwechselte der sehr erfahrene Pilot  kurz vor dem Aufsetzen den Hebel fürs Ausklinken des Schleppseils mit dem Griff zum Auslösen des Rettungssystems. Daraufhin öffnete sich der Rettungsfallschirm und bremste das Flugzeug abrupt ab. Das Flugzeug wurde beim Aufprall beschädigt, der 42-jährige Pilot aus Bad Tölz  blieb unverletzt. Die vom zuständigen Flugleiter verständigte Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung gab aufgrund der Tatsache, dass die Ursache eindeutig identifiziert werden konnte und keinerlei Personenschaden entstanden ist, das Flugzeug zum Abtransport frei. Der Flugbetrieb wurde fortgesetzt.