Vinzenz Pleyl (18) stellt im ZUK aus

Auch junge Künstler zeigen ihre Werke im Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK): die Bilder-Ausstellung „Leben – Erleben – Mitleben“ von Vinzenz Pleyl, der gerade ein Freiwilliges soziales Jahr im ZUK macht, ist von 7. Juli bis 13. August im Maierhof zu sehen. Der 18-Jährige zeigt eigene Ölbilder sowie Aquarelle und Acrylbilder, die in den vergangenen anderthalb Jahren während seiner Abitur-Phase nach einem Sportunfall entstanden sind. Auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen ist jedes Bild für ihn ein Erlebnis. Der junge Maler beschreibt dieses so: „Emotionen, Stimmungen und Verfassung fließen in den Prozess des Malen mit ein und geben meinen Bildern eine Wirkung.“ Diese will Vinzenz Pleyl nun in seiner ersten Ausstellung im ZUK präsentieren. Bis zum 13. August ist die Bilder-Ausstellung „Leben – Erleben – Mitleben“ täglich von 9 bis 17 Uhr im ZUK geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Kommentare