Vortrag über Demenz in der Stadtklinik

Die Demenz ist eine fortschreitende Erkrankung des Gehirns. Dabei verliert der Betroffene kognitive Fähigkeiten wie Erinnerungs-, Orientierungs- oder Sprachvermögen. „Demenz: Vorbeugen, Erkennen, Behandeln.“ Zu diesem Thema veranstaltet die Abteilung für Neurologie am 12. April um 18 Uhr einen Vortrag in der Aula der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz. Wie lassen sich Symptome frühzeitig erkennen und was kann man tun, um den Verlauf der Erkrankung positiv zu beeinflussen? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Dr. med. Rüdiger Ilg, Chefarzt der Neurologie.

Kommentare