+

Wechsel im Gaißacher Wertstoffhof

Immer mehr Rentner gehen einer Nebentätigkeit nach und unterstützen so auch das Gemeinwesen. Seit 20 Jahren haben (v. re.) Hans Singer und Kaspar Brandhofer im Wertstoffhof am Gaißacher Bauhof für Ordnung gesorgt. Bürgermeister Stefan Fadinger (Mi.) hat sie kürzlich verabschiedet und die beiden Nachfolger (v. li.) Josef Ertl und Hans Schwaiger vorgestellt. Der Wertstoffhof in Gaißach-Untergries ist zweimal wöchentlich (Mittwoch und Freitag) von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Nur heute ist ausnahmsweise zu.

Kommentare