+

Weg mit dem Schnee: Baggerarbeiten in der Marktstraße

In der Marktstraße ist es in den vergangenen Tagen immer enger geworden. In der Mitte wuchsen riesige Schneeberge heran, die der Betriebshof nun mit einem Bagger abgetragen hat. Jetzt können Fußgänger wieder ohne störende Schneehaufen flanieren. Vier Arbeiter waren im Einsatz. Zum einen musste Platz geschaffen werden, falls nochmal viel Neuschnee kommt, erklärt Thomas Amberger vom Tölzer Betriebshof. Zum anderen könnten die Schneehaufen gefährlich werden. „Wenn es taut, bilden sich Eiszungen“, sagt Amberger. Der abgetragenen Schnee wurde zum Festplatz gebracht, wo er nun ungestört auf den Frühling warten kann.

Kommentare