+

Weihnachtsgeschichte am Samstag im Alpenfestsaal

Der Lenggrieser Schnitzer Georg Willibald hat nicht nur zahlreiche Figuren für seine große Krippe geschaffen, sondern ihnen auch noch Worte in den Mund gelegt. Für einen Film des Bayerischen Fernsehens aus dem Jahr 2009 haben professionelle Sprecher diese Texte gelesen. Dazu sind die Krippenszenen zu sehen. Gezeigt wird das „Krippenspiel zur Heiligen Nacht“ am Samstag, 30. Dezember, im Lenggrieser Alpenfestsaal. Beginn ist um 20 Uhr. Stimmungsvoll umrahmt wird der besinnliche Abend von den Lenggrieser Bläsern, der Imker Zithermusi und der Hochalm-Musi. Der Eintritt an diesem Abend ist frei, Spenden sind jederzeit willkommen. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Renovierung der Lenggrieser Pfarrkirche St. Jakob zugute.

Kommentare