+
Hans Müller und Sepp Oswald sorgen für Ersatz, wenn ein Reflektor beschädigt ist.

Wildreflektoren zeigen Wirkung

Im August 2016 wurde die Staatsstraße 2072 zwischen Letten und der Abzweigung Richtung Sachenbach mit Wildwarnreflektoren ausgestattet. Mit dem Erfolg ist die Jagdgenossenschaft Jachenau zufrieden: Seitdem gab es nur einen Wildunfall auf der Strecke. Die Allianz Agentur Aiblinger spendete jetzt 500 Euro, damit fehlende oder kaputte Reflektoren ersetzt werden können.

Kommentare