+
Elisabeth Willibald, hier beim Weltcup im finnischen Levi.

Willibald startet beim Killington-Weltcup-Slalom

Elisabeth Willibald vom SSC Jachenau steht im deutschen Nationalkader für das Slalom-Rennen im US-amerikanischen Ski-Resort Killington. 

Für den Ort im Bundesstaat Vermont ist der Wettbewerb am Sonntag eine Premiere. Es ist ohnehin schon 25 Jahre her, dass ein Weltcuprennen an der amerikanischen Ostküste gastierte.