+

Zacher siegt im Fotofinish

Mit einer Armlänge Vorsprung siegte die Lenggrieser Skicrosserin Heidi Zacher beim Weltcup in Innichen. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen im Zielhang, erst das Fotofinish wies die Isarwinkler Skicrosserin als Siegerin aus. Die Strecke in Innichen liegt der Lenggrieserin offenbar. Es war der zweite Weltcup-Sieg nach der Premiere an gleicher Stelle vor genau einem Jahr.

Kommentare